Solarstrom direkt nutzen für Jedermann

Es gibt einen Internetshop im Netz der mich begeistert und der uns unserem Ziel, so autark wie nur möglich, zu leben etwas näher bringen kann. Das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. (Und NEIN, ich bekomme keine Provisionen .-) ) Der Shop wird betrieben von der Firma Bosserk GmbH, die noch weitere interessante Dinge anbietet.

Im Shop greenakku.de findet Ihr Photovoltaikmodule für den Eigengebrauch und für Mieter zur Nutzung auf dem Balkon. Der gewonnene Strom wird direkt in das Netzt der Wohnung eingespeist, das spart Euch Stromkosten.

Aber, geht auf die Seiten und seht selber!

 

Werbeanzeigen

Ziemlich nahe am autarken Leben …….

Leben ohne Strom, ohne Heizung und ohne Wasser. Wer kann sich das heute noch vorstellen. Manche werden es für romantisch halten, manche sagen Spinnerei.
In jedem Fall ist es eine echte Alternative zu unserer kaputten Welt. Geheizt wird mit Holz. Gekocht wird auf dem Ofen. Das Wasser liefert die Quelle vor dem Haus. Für Liebhaber des autarken Leben ein Traum, für KosumMenschen eine unvorstellbare Qual, für die meisten Menschen einfach nur unverständlich. Viele werden sich fragen, weshalb man sich so etwas antut. Ein Filmbericht des WDR versucht die Fragen zu beantworten.
ohne Strom, ohne Heizung, ohne Wasser. Geheizt wird mit Holz. Gekocht wird auf dem Ofen. Das Wasser liefert die Quelle vor dem Haus.

Bio Fleisch und Bio Wurst aus Norddeutschland

Bio Fleisch und Bio Wurst

Direkt von Bio Bauern aus Norddeutschland. Das klingt nicht nur gut, das ist gut 🙂 . Die Firma „mycow“ liefert Biofleisch vom Rind, Schwein und Lamm im Versand zu Ihnen nach Hause. Sie als Verbraucher können sich einfach online Ihr Paket mit Hof und Rinderrasse aussuchen. Fleisch und Wurst von mycow werden handwerklich verarbeitet und gekühlt im Express-Versand versendet. Verpackt wird die Ware in  Isolierboxen aus Stroh mit Kühlelementen.

Die Firma mycow ist auch ein gutes Beispiel, dass Landwirtschaft auch ohne verwerfliche Massentierhaltung funktioniert, wenn man nur die richtigen Ideen hat und durchsetzt.

Ebenfalls lobenswert die Initiative eines Metzgermeisters aus Bayern. Er gründete das Projekt Sau-Wohl.

 

Isolierverpackung aus Stroh

Zuerst dachte ich das ist nur ein Scherz, doch dann habe ich mal etwas recherchiert und bin auf die Produkte der Firma Landpack gestossen.
Es kam in mir der Gedanke hoch, daß es doch ein wenig frech ist die Isolierleistung von Stroh, mit dem bekannten Styropor zu vergleichen, doch nach durchlesen der Informationen auf der Seite von Landpack und Nutzern des innovativen Isoliermaterials Stroh, bin ich nun Fan von „Landbox“ der Isolierverpackung aus Stroh .

Hier mal einge Vorteile:

  • Hervorragende Isolierung & Stoßdämpfung
  • Einfache Entsorgung in der Biotonne/Garten oder im Restmüll
  • Hygienisch, streng kontrolliert
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Platzsparende Lieferung & Lagerung
  • Viele Standardgrößen & Varianten
  • Individualisierung hinsichtlich Größe und Ausgestaltung